(Für die Anzeige der Website installieren Sie bitte einen aktuellen Flash-Player: Adobe Flash-Player installieren)

 

 

Zahnarztpraxis Dr. Gerd Hokenmaier

Kalter Markt 16

73525 Schwäbisch Gmünd

Telefon: 07171 / 2533
Telefax: 07171 / 405 980
Emai: info@zahnarzt-dr-hokenmaier.de
Web: www.zahnarzt-dr-hokenmaier.de

Öffnungszeiten
Mo-Fr ..... 08:00-12:00 Uhr
Mo ...........13:30-18:30 Uhr
Di, Mi, Do 13:30-17:30 Uhr

 

Startseite

Willkommen in der Zahnarztpraxis Dr. Gerd Hokenmaier, Ihrem Spezialisten auf dem Gebiet moderner
Zahnheilkunde. Wir freuen uns, Sie auf unserer Seite begrüßen zu dürfen und Ihnen einen Einblick
in unsere Praxis geben zu können.

Ich freue mich, Sie demnächst in unserer Praxis begrüßen zu dürfen.

Herzlichst Ihr

Dr. Gerd Hokenmaier

______________________________________________________________________________________

PROFIL - Zahnarzt Dr. med. dent. Gerd Hokenmaier

______________________________________________________________________________________

 

 

Über Uns

Auf den nächsten Seiten möchten wir Ihnen einen kurzen Einblick in unsere Praxis aufzeigen.

Wir tun alles, damit Ihr Aufenthalt in der Praxis so angenehm wie möglich verläuft.
Viel Aufmerksamkeit und Geduld sind bei jeder Behandlung selbstverständlich um auf Ihre
individuellen Wünsche eingehen zu können.

Das Ziel unserer Praxis ist Ihre Zähne ein Leben lang gesund zu erhalten, damit Sie jeden
Tag Ihr schönstes, strahlendes Lächeln zeigen können.

 

 

Portfolio

Unser Leistungsspektrum

______________________________________________________________________________________

Ästhetische Zahnheilkunde

Mit modernen Materialien lassen sich heutzutage sehr schöne Ergebnisse bezüglich der Ästhetik
Ihrer Zähne erzielen. Zum Beispiel:


Moderne Endodontie

Zähne, bei denen der Zahnnerv entfernt werden muss, haben trotz dieser Behandlung mit modernen
Techniken eine gute Prognose.

In unserer Praxis wird mittels elekrometrischer Längenbestimmung des Wurzelkanals die definitive
Aufbereitungslänge des Wurzelkanals erzielt. Denn nur Zähne mit einwandfreier Wurzelkanalfüllung
bleiben Ihnen auch langfristig erhalten.

Somit kann ein Implantat auf einen späteren Zeitpunkt hinausgezögert und Ihr Zahn länger erhalten
werden.


Prophylaxe (siehe Menü-Punkt)


Parodontologie

Ein Hauptziel der Parodontologie besteht in der Entzündungsfreiheit des den Zahn umgebenden
Hart- und Weichgewebes. Dazu ist die Entfernung aller harten und weichen Beläge oberhalb und
unterhalb des Zahnfleischs notwendig. Sonst kann es zu einer Zahnfleischentzündung und später
zu einer Entzündung des gesamten Zahnhalteapparates kommen. Es bilden sich pathologische
Zahnfleischtaschen aus. Es kommt zu einem rascheren Knochenabbau und zu früher locker
werdenden Zähnen.

Jedoch sind trotz Eliminierung aller Beläge weitere Faktoren für eine Parodontitis das Rauchen,
ein nicht eingestellter Diabetes mellitus und genetische Faktoren.

Bei Parodontose Patienten ist ein langfristiger Therapieerfolg nur durch mindestens halbjährliche
Professionelle Zahnreinigungen (PZR) zu erreichen. Unser qualitätszertifiziertes Labor, mit dem wir
zusammenarbeiten:  www.schmidt-dental.de


Implantologie (siehe Menü-Punkt)


Moderne Prothetik

Schöne Zähne verleihen eine gute Lebensqualität und ein hohes Selbstwertgefühl. Ein schönes
Lächeln kann jedoch durch fehlende oder optisch erkennbare Füllungen stark beeinträchtigt werden.

Ziel der modernen Prothetik ist die Nachahmung der Natur, sodass man Ihren Zahnersatz von den
natürlichen Zähnen kaum unterscheiden kann.

Eine gute Ästhetik bieten die verblendeten Zahnkronen, bei denen das darunter liegende Metallgerüst
für die Stabilität und eine darüber liegende Keramikschicht für die Optik sorgt. Bei völligem Verzicht
auf Metall bieten die Vollkeramikkronen neben der guten Gewebefreundlichkeit die beste Ästhetik.


Bleaching

Strahlend weiße Zähne ist der Wunsch jedes Menschen. Mit der medizinisch unbedenklichen
Bleachingmethode ist dies bei ungefüllten und gesunden Zähnen i. d. R. möglich.

Zuerst werden die äußeren Verfärbungen (z. B. Kaffe, Tee, Rotwein) auf den Zähnen durch eine
Professionelle Zahnreinigung (PZR) entfernt. Danach wird mit Hilfe einer Bleichschiene das Bleichgel
gleichmäßig auf den Zähnen appliziert. Das Bleichgel entfaltet seinen oxidierenden und dadurch
aufhellenden Effekt.

Wurzelkanalbehandelte Zähne werden mit der Zeit etwas dunkler. In solchen Fällen gibt es die
Möglichkeit, die Zähne von innen mit hochprozentigem Bleichgel zu bleichen. Dabei wird das
Bleichgel in den oberen Bereich des wurzelkanalbehandelten Zahnes eingebracht.


Kiefergelenkserkrankungen

Eine gute bewährte Therapie bei Kiefer-gelenksbeschwerden, die häufig durch nächtliches Knirschen
(Bruxismus) oder einen fehlerhaften Biss ausgelöst werden, ist eine in unserer Praxis angefertigte
Knirscherschiene.

 

 

Prophylaxe

Möchten Sie nicht auch mal selbst sehen, wie es in Ihrem Mund aussieht? Mit der intraoralen Kamera
können wir Ihnen auf dem Monitor mit Vergrößerung einzelne Zähne scharf darstellen. Eine professionelle
Vorsorge bei uns in der Praxis verhilft auch Ihnen zu schönen und vor allen Dingen zu gesunden Zähnen.

Ziel der Prophylaxe ist neben schönen, strahlend weißen Zähnen die Entzündungsfreiheit des Zahnfleischs
um den Knochenabbau und damit den frühzeitigen Verlust der Zähne durch Zahnlockerung erst gar nicht
entstehen zu lassen.

Bei der Professionellen Zahnreinigung (PZR) werden alle harten und weichen Beläge aus allen Winkeln der
Zähne entfernt. Es werden hierbei alle oberflächlichen Verfärbungen durch Rauchen, Kaffee, Tee, Rotwein
etc. entfernt. Anschließend erfolgt eine Politur aller Zahnflächen und die Fluoridierung mit einem speziellen
Lack, um die Zähne gegen Karies widerstandsfähiger zu machen.

Bei Zähnen, die von Natur aus gelblich und dunkler sind, reicht eine PZR nicht aus. Es gibt in solchen Fällen
die Möglichkeit, die Zähne mittels Bleichmittel aufzuhellen (Bleaching).

Eine PZR ist grundsätzlich für jeden geeignet um die Zähne ein Leben lang gesund zu erhalten. Dies ist in
der Regel alle 6 Monate anzuraten, da selbst bei sehr guter Mundhygiene sich immer Stellen finden lassen,
die mit Zahnbürste und Zahnseide im Rahmen der häuslichen Mundhygiene nicht ausreichend zu reinigen
sind. Je nach Aufwand dauert eine PZR bei uns ca. 45 bis 60 Minuten.

Bei Parodontose Patienten sollte im Rahmen der Vorbehandlung und der Nachsorge (Recall) die PZR ihren
festen Platz einnehmen, da nur so das Zahnfleisch langfristig entzündungsfrei bleiben kann.

Patienten mit Zahnersatz erreichen durch die Durchführung einer halbjährlichen PZR eine Verlängerung der
Lebensdauer ihres Zahnersatzes.

 

 

Laser

Der in meiner Praxis eingesetzte Laser findet vor allem Anwendung zur Therapie der Parodontitis.

Mit der sogenannten Photothermische Therapie (PTT) im Rahmen der EmunDo®-Therapie erzielt man
eine Abtötung aller Bakterienarten zu über 99% in der Zahnfleischtasche.

Zusätzlich findet der Laser Anwendung in der modernen Endodontie (Desinfektion des Wurzelkanals
bei der Wurzelkanalbehadlung), in der Chirurgie oder zur Behandlung von Aphthen, Herpes etc.

Weitere Therapiemöglichkeiten bestehen im Einsatz energiearmen Laserlichts (Low-Level-Therapie)
im Sinne einer Biostimulation z. B. zur Förderung der Wundheilung oder im Rahmen der Akupunktur
zur Behandlung von Kiefergelenkserkrankungen.

Laser

 

 

Implantate

Als Implantat bezeichnet man eine künstliche Zahnwurzel, die meistens aus Titan besteht. Das Implantat, das
die Form einer Schraube oder eines Dübels hat, heilt nach Einbringen (Implantatinsertion) in den Knochen ein.

Die Einheilphase, in der der Knochen mit der Implantatschraube verwächst (Osseointegration) beträgt zwischen
3 und 6 Monaten. Bei modernen Implantatsystemen kann die Einheilphase auch kürzer sein.

In unserer Praxis werden 3-teilige Implantatsysteme verwendet, die ausreichend in klinischen Langzeitstudien
bewährt sind.

Mit Implantaten ist festsitzender Zahnersatz (Einzelkrone, Brücken) aber auch herausnehmbarere Zahnersatz,
der an den Implantaten fixiert wird, möglich.

Die Erfolgsrate bei modernen Implantatsystemen liegt bei 10 Jahren über 95%. Vorausgesetzt die Implantate
werden regelmäßig gut gepflegt. Um dies zu gewährleisten ist eine Professionelle Zahnreinigung alle 6 Monate
zu empfehlen.


Der Behandlungsverlauf gliedert sich grob in folgende Schritte:

  1. Ausgangssituation / Befund, Planung und Diagnostik
  2. Anfertigung von Röntgen Messschienen zur genauen Analyse des vorhandenen Knochenangebots
  3. Eigentliche Implantation (in der Regel ambulant in örtlicher Betäubung)
  4. Einheilphase (3 bis 6 Monate), in der Zeit evtl. Provisorium
  5. Freilegung des Implantats
  6. Endgültige prothetische Versorgung

Prinzipiell können bei fast allen Patienten Implantate gesetzt werden. Problematisch kann eine nicht eingestellte
Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus), Leukämie, systemische Erkrankungen des Knochenstoffwechsels wie z. B.
Osteoporose und Immunsystemstörungen sein.

Generell ist die Prognose bei Rauchern und starkem Alkoholabhängigkeit eingeschränkt.

 

 

Kontakt / Anfahrt

Zahnarztpraxis
Dr. med. dent. Gerd Hokenmaier
Kalter Markt 16
73525 Schwäbisch Gmünd

( Parkhaus City-Center und Bushaltestelle in unmittelbarer Nähe )

Tel.: 07171 / 2533
Fax: 07171 / 405 980
Email: info@zahnarzt-dr-hokenmaier.de
Web: www.zahnarzt-dr-hokenmaier.de

anfahrt QR_Code

Zum Google: Routenplaner

 

 

Impressum


Zahnarztpraxis
Dr. med. dent. Gerd Hokenmaier
Kalter Markt 16
73525 Schwäbisch Gmünd

Tel.: 07171 / 2533
Fax: 07171 / 405 980
Email: info@zahnarzt-dr-hokenmaier.de
Web: www.zahnarzt-dr-hokenmaier.de


Berufsbezeichnung: Zahnarzt (verliehen in der Bundesrepublik Deutschland)

Zuständige Kammer:

Zuständige Aufsichtsbehörden:

Berufsrechtliche Regelungen:

Zugänglich über LZK Baden-Württemberg Herdweg 59, 70174 Stuttgart
http://www.lzkbw.de/Patienten/Gesetze_Ordnungen/index.php

UST-ID-Nr: DE261319835

Webdesign: www.visiomedium.de

Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links.
Alle Links auf dieser Website dienen nur als Informationsmöglichkeit. Für den Inhalt der verlinkten
Seiten sind ausschließlich deren BetreiberInnen verantwortlich.

Ich übernehme auch keinerlei Gewähr für die Aktualität, Vollständigkeit oder Qualität der zur Verfügung
gestellten Informationen. Haftungsansprüche, die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen,
die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der angebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung
fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen.

Copyright Zahnarztpraxis Dr. Gerd Hokenmaier

Texte, Bilder und Grafiken dieser Seiten unterliegen deutschem Urheberrecht. Unerlaubte Verwendung,
Reproduktion oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten werden sowohl straf- als auch
zivilrechtlich verfolgt.